Roulette System

Roulette ist ein Glücksspiel, dass auf mathematischen Grundlagen beruht und nicht zuletzt aus diesem Grund ist die Versuchung groß das Spiel mit mathematischen Systemen zu besiegen zu versuchen. Viele der großen Systeme sind deshalb auch nach Mathematikern benannt, welche diese Systeme entwickelt oder beeinflusst haben.

Jedes Online Roulette System versucht mit Hilfe der Wahrscheinlichkeitsrechnung und oft auch unter Einbeziehung von Reihen-Rechnungen, das Spiel berechenbar zu machen. Was in der Theorie oft sehr kompliziert klingt, ist dann in der Praxis aber oft überraschend einfach.

Sie sollten sich aber auf jeden Fall mit den Stärken und Schwächen der einzelnen Systeme vertraut machen und eines sollte Ihnen ebenfalls klar sein – diese Systeme beruhen auf der Annahme, dass sich die Wahrscheinlichkeit gleich verteilt – diese Gleichheit kann aber mitunter lange dauern und das könnte für Sie böse Folgen haben.

Wer aber jedes Roulette System im Prinzip verstanden hat, hat auf jeden Fall einen großen Vorteil beim Spiel am Tisch!


Martingale System

Dies ist das wohl bekannteste Online Roulette System. In der einfachsten Form setzen Sie hier auf eine der 50-50 Wetten und verdoppeln den Einsatz so lange bis Sie gewinnen. Dann haben Sie einen Einsatz gewonnen. Die Gefahr liegt darin, wenn Sie über einen langen Zeitraum nicht gewinnen – dann wird Ihr Einsatz schnell sehr hoch und könnte das Limit der Bank oder Ihr Guthaben überschreiten.

mehr dazu


Labouchere System

Auch bei diesem Roulette System setzen Sie auf die 50 50 Wetten. Dabei spielen Sie eine von Ihnen festgesetze Einsatzreihe ab, wenn Sie verlieren wird die Reihe verlängert, bei Gewinnen streichen Sie einen Teil. Bei langen Verlustserien wird auch dieses System sehr teuer – wer aber kurze, realistische Reihen spielt, wird mit dieser Strategie viel Freude haben.

mehr dazu


D’Alembert System

Dieses System kann prinzipiell für alle Wett-Arten verwendet werden, die Anwendung bei 50 50 Wetten ist aber die wahrscheinlich beliebteste. Hier legen Sie ein Vielfaches des Einsatzes als Startwert fest und erhöhen den Einsatz immer um einen weiteren Einsatz wenn Sie verloren haben, oder verringern um einen Einsatz wenn Sie gewonnen haben. Haben Sie eine geringere Einsatzmenge als die zu Beginn festgelegte, dann sind Sie im Plus – ist sie höher sind Sie aktuell im Minus.

mehr dazu


Fibonacci System

Dieses System stellt die Kombination des Martingale-Systems mit einer Fibonacci Reihe her – es kann sehr lukrativ sein, wird aber bei längeren Verlustserien sehr teuer. Trotzdem ein äußerst interessanter Ansatz, denn Sie sich einmal genau ansehen sollten!

mehr dazu